Qigong trifft Wildkräuter

Qigong und Wildpflanzen – Wahrnehmen mit allen Sinnen

begleitet von Mag. Angelika Gruber: diplomierte Qigong-Kursleiterin, Ethnologin und Kräuterpädagogin

Praxisanwendung wird groß geschrieben am wildwurzelwerk in Dreistetten am Fuß der Hohen Wand, wo sich Qigong und Wildkräuter die Hand reichen. Mit dem Sammeln der Wildpflanzen beginnt erst das vielfältige Erlebnis der Verarbeitung von Wildkräutern: Seife rühren, Destillieren, Ölauszüge herstellen, Wildkräutersalze mörsern, Cremes, Salben, Lippenbalsame und Gels herstellen, Wurzeln graben und verarbeiten – die Jungunternehmerin sprudelt nur so vor Wildkräuterideen.

Mit Qigong führt die Reise ins Innere. Aufrichtung und Entspannung sind die großen Themen beim Qigong. Durch sanfte, langsame Bewegungen nehmen wir unsere Körperhaltung bewußt wahr und stärken unsere Selbstwahrnehmung.

Wir üben im Tannen-Blockhaus oder draußen in der Natur. Ökologisches Wirtschaften ist uns ein besonderes Anliegen, unser Hof ist deshalb bio-zertifiziert.

Mein Angebot:

Qigong

  • Semester-Gruppenstunden
  • Einzelstunden
  • Workshops

Wildkräuter

  • Wildkräuter-Lehrgang, Seminare und Workshops
  • Wildkräuter-Wanderungen und Wildkräuter-Spaziergänge im Jahreslauf am Bregahof, an Rehabilitationszentren und für Organisationen
  •  Erkennen und Verarbeitung von Wildkräutern: z.B. Destillation und Kaltrühren von Kräuterseifen, Herstellung von Wildkräuter-Kosmetik und  Wildkräuter-Hausapotheke
  • Wildkräuter-Veranstaltungen für Schulen
  • Kindergeburtstage
  • private Workshops (für Gruppen und Einzelpersonen)

 

Impressum

Infos zu Anmelde- und Stornobedingungen