Wildkräuterspaziergänge: Zwischenzeiten

Wir können die Wildpflanzen ganzjährig besuchen – und es gibt auch ganzjährig die Möglichkeit, sie zu verwenden!

In meinen Wildkräuterspaziergängen richte ich die Aufmerksamkeit der TeilnehmerInnen auf jene Wildpflanzen, die die Menschen schon lange verwenden bzw. einst verwendet haben – sei es als Nahrungspflanze, als Heilpflanze, als bewußtseinsverändernde Pflanze oder für kosmetische und technische Zwecke.

Die Zeitpunkte für unsere Wildpflanzen-Besuche sind nicht zufällig gewählt: Es handelt sich um besondere Zeitpunkte im Jahreslauf.

Termine 2020:

Die Spaziergänge finden sonntags (bzw. 1 Mal am Samstag) statt und dauern 2 Stunden.  Wir stellen jeweils gemeinsam als Erinnerung und zum Genießen einen kleinen Wildkräuterschatz her und räuchern gemeinsam mit europäischen Räucherpflanzen, die zu der jeweiligen Zeit passen.

Kostenbeitrag (inkl. Zutaten und Materialien): 28€/Person. Kinder zahlen die Hälfte.

Unbedingt rechtzeitig anmelden (bis spätestens eine Woche vorher) – die Wanderung findet von 5-15 Personen statt).

  • Herbst Tag-und Nachtgleiche Sonntag, 20. September 2020, 14:00 -16:00 Uhr  (Am 22.9. ist Tag- und Nachtgleiche)
  • Samhain / Allerheiligen-Allerseelen Sonntag, 25. Oktober 2020, 14:00 – 16:00 Uhr (Am 31. Oktober ist Samhain)
  • Wintersonnwende Sonntag, 20. Dezember 2020, 14:00 -16:00 Uhr  (Wintersonnwende ist am Montag, den 21. Dezember)