Intensive Wildkräuterpraxis 2020/2021

Die INTENSIVE WILDKRÄUTERPRAXIS wendet sich an KräuterpädagogInnen, TeilnehmerInnen des Wildkräuterlehrgangs sowie erfahrene Kräuter-Menschen.  In verschiedenen Modulen widmen wir uns aufwendigen Verarbeitungstechniken und stellen ganz besondere Wildkräuterprodukte her.

In unterschiedlichen Variationen behandle ich folgende Themen: Destillation und Düfte //  SEIFEN-SPECIAL (flüssig oder transparent oder kalt gerührt) //  Räucherwerk //  Gemmotherapie // Salben und Cremes // Papier // Farbe und Färben

Folgende INTENSIVTAGE finden bis Ende 2021 statt :

*** 19. September (SAMSTAG) PRAXIS-PRÄSENTATIONEN der  LEHRGANGSTEILNEHMERINNEN Abschlusstag des Lehrgangs

*** 7.November (SAMSTAG) FLÜSSIGSEIFE  aktuelle Anmeldungen: 4

***28. November (SAMSTAG) RÄUCHERWERK: SENSORIK                                      aktuelle Anmeldungen: 4

2021 steht dann im zeichen von DUFT und FARBE – also Papierschöpfen, Destillieren, PARFUM HERSTELLEN und Färben! es wird Kurse für Anfängerinnen und Vorerfahrene geben.

Das Besondere: Vertiefung der Kenntnisse vielfältiger Verarbeitungstechniken in einer informierten Kleinstgruppe ab 4 TeilnehmerInnen KOSTEN BEI BUCHUNG ALS 4er-BLOCK: €105/Kurs KOSTEN BEI BUCHUNG ALS 2er-BLOCK: €115/Kurs

Versäumte Termine (wenn möglich, gleicher Kursinhalt, ansonsten anderer Inhalt) können bis 12 Monate nach dem gebuchten Termin am wildwurzelwerk nachgeholt werden. Näheres beim Infoabend oder auf Anfrage. KOSTEN BEI BUCHUNG ALS EINZELTAG: €129/Kurs Bei manchen Themen, z.B. Färben, können zusätzliche Materialkosten entstehen, das schreibe ich jedoch vorher aus (z.B. Seide, Indigo, ätherische Öle…)