Qigong

Qigong ist einer der Grundpfeiler der TCM, der traditionellen chinesischen Medizin. Wir arbeiten mit Körperhaltung und Vorstellung skraft (yi) sowie mit sanften Bewegungen.

Anspannung kann bei regelmäßiger Übungspraxis immer umfassender aufgespürt und losgelassen werden.

Qigong unterstützt beispielsweise:

  • Entspannung
  • Gleichgewicht
  • Aufrichtung
  • Tiefenatmung
  • Umgang mit Schmerzen
  • Schlafqualität

Ich habe mich in der TaoWoman Ausbildung bei Edith Amann auf Frauen-Qigong spezialisiert und bin Schülerin von Walter Marek in der inneren Kampfkunst Yiquan, die im Zhanzhuang, dem Stehen wie ein Baum, gleichzeitig Kampfkunst, Gesundheitsförderung und Meditation ist.

Ich unterrichte derzeit in Dreistetten, wo wir in einem Naturstamm-Blockhaus oder in der Natur üben.

Bei Interesse bitte um eine Nachricht auf angelika@wildwurzelwerk.at.

Der nächste Semesterkurs startet voraussichtlich im Frühling 2021. Ich selbst bereite mich in diesem Wintersemester auf die Abschlußprüfung der Yiquan-Kursleiterausbildung vor. Yiquan, eine innere Kampfkunst aus China, beinhaltet eines der ältesten Qigong-Systeme, das Stehen-Wie-Ein-Baum: Zhanzhuanggong. Es trägt auch die Bezeichnung „Zen des Stehens“.

EINZELSTUNDEN Individueller Unterricht. Gemeinsames Üben und Qigong-Begleitung über einen Zeitraum Deiner / Ihrer Wahl.
Individuelle Terminvereinbarung; kostenfreies Vorgespräch; individuelle  Auswahl der Übungen.

Kosten für eine Privatstunde: €65; 10er-Block: €600, 5er-Block: €315 Freundinnen-Stunde für 2 Frauen: €37/Person; 10er-Block: €290/Person; 5er-Block: €155/Person

Die Blöcke haben ein Jahr Gültigkeit.

 

Fotonachweis Studio Carla bewegt, Kottingbrunn
Kursraum Dreistetten. Fotonachweis: Stefan Keller

 

Auf Anfrage besteht die Möglichkeit zu einem ermäßigten Beitrag für Mehrbucher, SchülerInnen / Studierende und Menschen in sozialen Notlagen.

Wichtiger Hinweis
Qigong ist kein Ersatz für Psychotherapie oder ärztliche Behandlung. Es ist eine vorbeugende Maßnahme und kann eine unterstützende Begleitmaßnahme sein. Wenn Sie sich derzeit in medizinischer Behandlung befinden oder eine Psychotherapie machen, halten Sie bitte vorher mit Ihrem Arzt bzw. Therapeuten Rücksprache. Die Teilnahme erfolgt in jedem Fall in Eigenverantwortung.