Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

INTENSIVE WILDKRÄUTERPRAXIS: FARBE UND FÄRBEN

August 22 @ 09:30 - 18:00

Wir schwelgen in Naturfarben!

Eine Kräuterwanderung zu ausgewählten Färberpflanzen steht am Beginn unseres Tags der Farben. Dann widmen wir uns dem Färben und vergleichen die Farbtöne verschiedener Pflanzen. Wir stellen gemeinsam Eichengalltinte her. Wir verzichten auf die Arbeit mit giftigem Kupfersulfat und Zinnchlorid und halten uns an Alaun sowie Eisensulfat und Pottasche, um die Fasern aufzuschließen, die Farben haltbar zu machen und schöne Naturfarben zu erhalten.

Wir arbeiten zum Beispiel mit meinen Färberkamillen (für das haltbarste GELB) , Brennnesseln und Frauenmantelpflanzen (für ein schönes GRÜN) sowie Reseden  (für das berühmte GELB); meinen Schafgarben (für BEIGEGELB und OLIV) und anderen Naturmaterialien. Wir färben Wollvlies der Coburger Fuchsschafe, die wir früher auf unserem Hof gehalten haben. Zur Zeit leben bei uns Soay-Schafe, die ihre Wolle selber abwerfen. Über unsere Schafe der Zukunft sind wir noch am Gespräche-Spinnen…

BITTE MITBRINGEN:

Gummihandschuhe, eventuell Gartenhandschuhe. Alte bzw. unempfindliche Kleidung anziehen, wo Flecken nicht stören. Wir färben Wollvlies der Coburger Fuchsschafe, die wir früher auf unserem Hof gehalten haben. Zur Zeit leben bei uns Soay-Schafe, die ihr Fell selber abwerfen.

Details

Datum:
August 22
Zeit:
09:30 - 18:00